Der Umwelt zuliebe!

Wir stellen auf R32 um, weil wir an unsere Erde und Kindern denken.

Das R32 ist Hochefizient, Umweltfreundlisch und eingestuft als “GO GREEN” Kältemittel.

Verringerung von globaler Erwärmung & Abbau der Ozonschich
Im Vergleich zum Kältemittel R410A ist die Menge des erforderlichen R32 erfreulich gering. Als Folge dessen verringert sich die mögliche Erderwärmung sowie der Abbau der Ozonschicht. Ausserdem hat R410A einen GWP-Wert von 2088, während R32 einen GWP-Wert von 675 aufweist. Vergleichende Studien unterschiedlicher Kältemittel sind in folgender Tabelle dargestellt.

Was bedeutet GWP?Das globale Erderwärmungspotenzial ist eine relative Maßeinheit, die anzeigt, wie viel Wärme ein Treibhausgas speichert. Es vergleicht die Menge der ainbehaltenen Wärme eines Gases in Relation zu der Menge der eingefangenen Wärme im Verhältnis der gleichen Menge von Carbodioxid.

Wie hoch ist die R32 Füllmenge einer Klimaanlage?
Die R32-Dichte ist viel kleiner als die von R410A, so dass die Ladungsmenge um bis zu 30% geringer ist. Da die GWP pro Kg gemessen wird, ist die gesamte Klimawirkung des Kältemittels im System soger kleiner als von GWP vorgeschlagen (bis zu 77% weniger).

Warum ist R32 effizienter?
Der Arbeitsdruck von R32 ist ähnlich wie bei R410A. Jedoch hat R32 eine bedeutend höhere volumetrische kühlleistung als R410A, die helfen kann, die Systemrohrgröße zu verringern und die Effizienz zu erhöhen.

Ist R32 sicher für die Zukunft?
R32 wird als A2L Klassifiziert. Im Allgemein spricht man davon, dass Klasse A Kältemittel als nicht Toxisch angesehen werden. A2L ist ein schwerentflammbares Kältemittel mit einer maximalen Brenngeschwindigkeit von <10 cm/s. So ist es nicht Explosiv, und die Wahrscheinlichkeit der Brandausbereitung ist extrem gering. Selbst wenn es sich entzündet, ist die Flammenausbereitungsgeschwindigkeit langsamer als die Geschwindigkeit einer Person, die zu Fuß läuft. Trotzdem sollten nur erfahrene und gut unterwiesene Personen unter Druck stehende Gase behandeln. Es wird auch empfohlen, immer einen Luftaustausch im Raum zu schaffen, wo die Instalation durchgeführt wird.