Kühlen und heizen – mit dem richtigen Kaltwassersatz

Die von uns installierten Kaltwassersätze – auch water-chiller oder process-cooler genannt – stellen direkt vor Ort einen Kühlwasseranschluss bereit. Sie bewähren sich täglich in vielen Handels- und Gewerbebranchen, sind aber auch in der Medizin und in der Forschung nicht mehr wegzudenken. So werden die Geräte beispielsweise eingesetzt, um Werkzeugmaschinen oder medizinische High-Tech-Geräte für die Magnetresonanz- oder Computertomographie hochpräzise und schwankungsfrei zu kühlen.

Ob luft- oder wassergekühlt – unsere kompakten Kaltwassersätze zeichnen sich durch höchste Energieeffizienz, Langlebigkeit und geringe Betriebskosten aus. Dafür sorgen ihre invertergeregelten Kompressoren sowie ihre intelligenten Vorrichtungen für eine gezielte Kühlwasser-Rückkühlung und Wärmerückgewinnung. Und einfach zu bedienen sind sie außerdem.

In Kombination mit speziellen Gebläsekonvektoren für Heizen und Kühlen eignen sich Kaltwassersätze aber auch sehr gut, um das Klima in Arbeitsräumen und Hallen exakt zu regeln. Auch auf diesem Gebiet verfügen unsere Fachkräfte über die nötige Expertise.

Wichtig ist in jedem Fall, dass die Leistung der Kaltwassersätze optimal an den tatsächlichen Bedarf angepasst ist, denn über- oder unterdimensionierte Geräte arbeiten ineffizient und verursachen unnötige Kosten. Unsere Fachleute installieren Kaltwassersätze im Leistungsspektrum von 5 KW bis 1 MW und ermitteln vorher, welche Geräte Ihre Anforderungen am besten erfüllen.     

Herstellerunabhängiger Wartungsservice

Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Servicekräfte auch für regelmäßige Wartungsarbeiten zur Verfügung und leisten bei Reparaturbedarf schnelle Hilfe. Das gilt übrigens völlig unabhängig davon, ob wir bei Ihnen einen Kaltwassersatz installiert haben oder nicht, und ist auch gänzlich unabhängig von Marken und Herstellern.